Vorfahrt genommen und einen Unfall verursacht: Was nun?

Von zu-schnell-gefahren.de, letzte Aktualisierung am: 22. November 2020

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
Bußgeld: Wurde beim Unfall die Vorfahrt missachtet, ist eine Buße fällig.

Bußgeld: Wurde beim Unfall die Vorfahrt missachtet, ist eine Buße fällig.

An unübersichtlichen Kreuzungen oder an Grundstücksein- und -ausfahrten ist der Verkehr meistens nicht vollständig zu überblicken. Als Autofahrer stehen Sie dann in der Pflicht, sich langsam heranzutasten, um anderen Fahrzeugen ihre Vorfahrt zu gewähren.

Tun Sie dies nicht und nehmen einem anderen Autofahrer die Vorfahrt, kommt es schnell zu einer Behinderung oder Gefährdung. Damit kein Unfall passiert, müssen die Fahrzeugführer meistens heftig bremsen. Nicht immer kann ein Zusammenstoß allerdings verhindert werden.

Aber wie gehen Sie vor, wenn Sie jemandem die Vorfahrt genommen und einen Unfall verursacht haben? Droht ein Bußgeld, wenn ein Vorfahrtsunfall geschehen ist? Passiert ein Unfall, weil die Vorfahrt genommen wurde, müssen die Schuldfrage geklärt und der Schaden reguliert werden. Mehr dazu erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Vorfahrt missachtet und einen Unfall verursacht: Welches Bußgeld droht?

Grundsätzlich müssen sich alle Straßenverkehrsteilnehmer an Vorschriften halten. Tun sie dies nicht, begehen sie eine Ordnungswidrigkeit und es drohen Sanktionen. Dazu zählt beispielsweise ein Bußgeld sowie ggf. Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot, wenn z. B. die Vorfahrt genommen und ein Unfall verursacht wurde.

Geschieht ein Vorfahrtsverstoß in Verbindung mit einem Unfall, droht ein Bußgeld von 120 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Dabei ist es gleich, ob es sich um die Regelung “rechts-vor-links” oder ein Stoppschild handelt.

Haben Sie die Vorfahrt missachtet und ein Unfall mit einem Personenschaden ist entstanden, müssen Sie mit den gleichen Sanktionen rechnen. In der Probezeit handelt es sich dabei um einen A-Verstoß. Ein einmaliger A-Verstoß führt zu einer Probezeitverlängerung um zwei Jahre. Hat der Fahranfänger beispielsweise die Vorfahrt missachtet und einen Unfall verursacht, droht als Strafe außerdem die Teilnahme an einem Aufbauseminar.

Was müssen Sie nach einer Vorfahrtsmissachtung mit einem Unfall beachten?

Haben Sie jemandem die Vorfahrt genommen und einen Unfall verursacht, sollten Sie zunächst Ruhe bewahren. Vergewissern Sie sich anschließend, dass Sie Ihr Fahrzeug gefahrlos verlassen können und sichern Sie die Unfallstelle ab.

Anschließend sollten Sie sich um die Verletzten kümmern und einen Notruf absetzen. Nachdem Sie Erste Hilfe geleistet haben und der Rettungsdienst eingetroffen ist, nimmt die Polizei den Unfall auf. Sie können zusätzlich Fotos machen, damit die Schadensregulierung leichter vonstatten geht.

Wer kommt für den Schaden auf, wenn Ihnen die Vorfahrt genommen und ein Unfall verursacht wurde?

Vorfahrt missachtet und einen Unfall gebaut? Wer schuld ist, muss die Versicherung klären.

Vorfahrt missachtet und einen Unfall gebaut? Wer schuld ist, muss die Versicherung klären.

Wurde Ihnen die Vorfahrt genommen und ein Unfall ist geschehen, muss die Versicherung anhand des Unfallprotokolls und der Fotos ermitteln, welcher Fahrer schuld am Zusammenstoß war.

Wurde Ihnen von einem anderen Fahrer die Vorfahrt genommen, ist dieser in der Regel auch schuld am Unfall. Allerdings können Sie teilweise schuld am Zusammenstoß sein, wenn Sie zu schnell unterwegs waren oder eine andere Ordnungswidrigkeit begangen wurde.

Ist die Schuldfrage geklärt, reguliert die gegnerische Versicherung den Schaden am Fahrzeug des Geschädigten. Bei einem selbstverschuldeten Unfall wird der eigene Schaden allerdings nicht von der eigenen Haftpflichtversicherung, sondern nur von der Vollkasko übernommen.

Bei einer Teilschuld müssen beide Versicherungen für den Schaden des jeweils anderen Fahrers aufkommen. Meistens wird dann aber nicht der komplette Schaden reguliert, sondern der Fahrer muss für einen gewissen Teil der Reparaturkosten selbst aufkommen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,18 von 5)
Vorfahrt genommen und einen Unfall verursacht: Was nun?
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.