Führerschein abgeben: Wo ist dies zu erledigen?

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Abgabe vom Führerschein bei einem Fahrverbot: Was gilt es zu beachten?

Fahrverbot: Wo den Führerschein abgeben?
Fahrverbot: Wo den Führerschein abgeben?

Je nach Schwere der Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr erhalten Betroffene nicht nur ein Bußgeld, sondern auch Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot.

Was Sie im Detail zu erwarten haben, erfahren Sie nach einigen Wochen durch den Bußgeldbescheid.

Aus diesem geht auch hervor, wie lange das Fahrverbot andauert. Mehr als drei Monate sind dabei nicht möglich.

Sie wissen nun, dass Ihnen ein Fahrverbot blüht, Sie müssen also den Führerschein abgeben, aber wo geht das?

Fahrverbot: Führerschein abgeben – aber wohin?

Vielen Betroffenen stellt sich nach dem Erhalt die Frage: „Wo den Führerschein abgeben bei einem Fahrverbot?“ Welche Behörde ist der richtige Ansprechpartner? Normalerweise erfahren Sie dies durch den Bußgeldbescheid.

Sie können dort nachlesen, wo Sie den Führerschein abgeben müssen. Zuständig ist nämlich meist die Bußgeldstelle, die den Bußgeldbescheid auch verschickt hat. Die Frage, ob Sie den Führerschein abgeben müssen und wo dies zu erledigen ist, kann also schnell geklärt werden.

Sie können den Führerschein persönlich oder auf dem Postweg per Einschreiben abgeben. Die Bußgeldstelle nimmt diesen dann für die Dauer des Fahrverbots in Verwahrung.

Fahrverbot? Führerschein abgeben bei der Polizei

Fahrverbot und Führerschein abgeben: Wo dies zu tun ist, steht auf dem Bußgeldbescheid.
Fahrverbot und Führerschein abgeben: Wo dies zu tun ist, steht auf dem Bußgeldbescheid.

Doch gerade, wenn Sie die Ordnungswidrigkeit nicht in Ihrer Umgebung begannen haben, kann der Bußgeldbescheid von einer Behörde kommen, die Sie nicht einfach persönlich aufsuchen können.

Zwar besteht die Möglichkeit, dass Sie den Führerschein auch per Post versenden, doch nicht alle Betroffenen möchten dies.

Es bleibt also die Frage, wenn Sie den Führerschein abgeben müssen: “Wo geht das alternativ?” Bei einem Fahrverbot kann die Führerscheinabgabe auch bei der zuständigen örtlichen Polizeidienststelle oder Bußgeldstelle erfolgen. Erkundigen Sie sich bei der Polizei bzw. Behörde aber, ob dies möglich ist. Nicht in allen Bundesländern besteht diese Option.

Führerscheinabgabe bei einem Fahrverbot: Welche Unterlagen benötigen Sie?

Neben dem Führerschein selbst, benötigen Sie das entsprechende Aktenzeichen oder den Bußgeldbescheid. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Personalausweis bzw. Reisepass vorlegen. Sofern Sie den Führerschein verloren haben, ist auch die Verlustanzeige wichtig.

Was passiert, wenn Sie den Führerschein nicht abgeben?

Müssen Sie den Führerschein abgeben, ist klar, wo Sie dies nun tun können. Doch was droht Ihnen, wenn Sie den Führerschein einfach nicht abgeben?

Die Behörden dürfen diesen dann beschlagnahmen. Darüber hinaus beginnt das Fahrverbot dennoch. Führen Sie also dann ein Auto, fahren Sie ohne Fahrerlaubnis. Dies ist eine Straftat und wird mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder einer Geldstrafe bedroht.

Wo ist der Führerschein wieder abzuholen?

Sie haben den Führerschein nun abgegeben, aber wo holen Sie Ihn nach dem Fahrverbot wieder ab? Welche Behörde Sie aufsuchen müssen, hängt ganz davon ab, wie und wo Sie den Führerschein vor dem Fahrverbot abgegeben haben.

Haben Sie den Führerschein beispielsweise persönlich  bei der zuständigen Polizeidienststelle abgegeben, können Sie Ihn auch bei der Behörde wieder abholen. Wählten Sie den Postweg, erhalten Sie den Führerschein auch per Post zurück.

Insbesondere, wenn Sie den Führerschein persönlich abholen, sollten Sie folgende Unterlagen griffbereit haben:

  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • schriftliche Vollmacht, wenn jemand anderes den Führerschein abholen möchte
  • ggf. Aufforderungsschreiben zur Führerscheinrückgabe
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.