Ampelblitzer – Warum wird zweimal geblitzt?

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Rotlichtverstöße – Ampelblitzer zur Verkehrssicherheit

Rotblitzer verursachen, dass zweimal geblitzt wird.

Rotblitzer verursachen, dass zweimal geblitzt wird.

Feierabend. Die Straßen sind voll und an der Ampel warten gefühlt 100 Autos auf ein grünes Lichtsignal. Sie haben Glück und können gerade so noch bei gelb über die Kreuzung fahren.

Aber was war das? Der Ampelblitzer hat Sie erwischt und das sogar doppelt! Nun fragen Sie sich: Wieso blitzt ein Ampelblitzer bei gelb? Wie kann es sein, dass der Rotblitzer zweimal geblitzt hat?

Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen unser Ratgeber.

Unfallursache Rotlichtverstoß

Ein Rotlichtverstoß ist eine der Hauptursachen für Verkehrsunfälle. Der Blitzer an einer Ampel soll daher dafür sorgen, dass weniger Verstöße begangen werden. Verkehrssünder können somit für ihr Fehlverhalten belangt werden. Die Strafen für das Überfahren einer roten Ampel sind hoch.

Autofahrer, die bei Rot geblitzt werden, müssen mit mindestens einem Punkt in Flensburg und zwischen 90 und 360 Euro Bußgeld rechnen. Findet eine Gefährdung statt oder zeigt die Ampel länger als eine Sekunde Rot, kommen zwei Punkte aufs Flensburger Konto und hinzu noch ein einmonatiges Fahrverbot.

Woran erkennt man eine Ampel mit Blitzer?

Gerätschaften, die direkt an der rot leuchtenden Ampel angebracht sind, können meistens als Ampelblitzer ausgeschlossen werden. Dabei handelt es sich aber auch nicht um eine Kamera an oder auf Ampeln, wie oft fälschlicherweise vermutet wird.

Die kleinen Geräte sind Bewegungssensoren, die den Verkehrsfluss überwachen und gegebenenfalls die Ampel, bei wenig Verkehr und einem wartenden Auto, auf Grün schalten. Blitzer an Ampeln gibt es also nicht. Ampelblitzer sind erst hinter der Ampel und zwar meistens gegenüber der Kreuzung angebracht. Sie sehen meist genauso aus wie die Geschwindigkeitsblitzer: dunkelgrün und kastenförmig.

Wann blitzt ein Ampelblitzer?

Ein Ampelblitzer kann auch bei Gelb auslösen.

Ein Ampelblitzer kann auch bei Gelb auslösen.

Bei roter Ampel geblitzt werden Sie sobald Sie die Haltelinie überfahren haben. Das funktioniert durch Induktionsschleifen im Boden. Das erste Mal blitzt der Rotlichtblitzer beim Überfahren der Haltelinie und das zweite Mal wird geblitzt, wenn die Kreuzung überquert wird.

Sie wurden an der roten Ampel geblitzt, aber diese nicht überfahren? Ein Ampelblitzer blitzt immer zweimal, sodass kein Verkehrsverstoß begangen wird, wenn die Haltelinie bloß ein paar Zentimeter überfahren wurde, bevor Sie zum stehen kommen. Der zweite Blitz prüft, ob Sie in die Sicherheitszone eingefahren sind.

Sind Sie also nur etwas über die Linie gerollt, wird ein einzelner Blitz für Sie keine Auswirkungen haben. Auch hier gilt wieder eine Eine-Sekunde-Regel.

Geblitzt oder nicht? Diese Frage lässt sich nicht immer sofort beantworten, da neuere Ampelblitzer mit Schwarzlicht blitzen und kein eindeutiges Lichtsignal abgeben. In so einem Fall heißt es dann: auf den möglichen Bußgeldbescheid warten.

Wenn der Ampelblitzer bei Gelb auslöst

Ein Blitz bei roter Ampel ist also ganz normal, aber was passiert, wenn Sie bei Gelb geblitzt worden sind? Einige Ampelblitzer sind so eingestellt, dass Sie auch an der gelben Ampel geblitzt werden können.

Und zwar muss ein Fahrer nach deutschem Recht nur bei Gelb gebremst werden, wenn dies gefahrlos möglich ist, allerdings kann auf dem Foto des Blitzers nicht erkannt werden, ob der Fahrer hätte bremsen können oder nicht.

Daher ist für das Überfahren einer gelben Ampel ein Verwarngeld von 10 bis 15 Euro fällig.

Einspruch einlegen

Ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid kann in der Regel immer eingelegt werden. Der vermeintliche Verkehrssünder hat dafür 14 Tage Zeit. Dies könnte sich vor allem lohnen, wenn die Ampel noch Gelb angezeigt hat, das Foto unscharf ist oder gar kein Rotlichtverstoß vorliegt.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.