In Autobahn-Baustellen geblitzt– welche Bußgelder drohen?

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

In der Baustelle geblitzt: Beim Heranfahren ist das Tempo zu drosseln, sonst droht ein Bußgeld.

In der Baustelle geblitzt: Beim Heranfahren ist das Tempo zu drosseln, sonst droht ein Bußgeld.

Auf der Autobahn ist der Verkehr sehr viel schneller als in der Stadt unterwegs. Schließlich erfüllt sie als Fernverkehrsstraße den Zweck, Personen- und Güterverkehr zügig von einem Ort zum nächsten zu führen. Der Stadtverkehr wird so entlastet und die Reisedauer verkürzt. Das gilt jedoch nur, wenn sich auch alle Teilnehmer an das geltende Verkehrsrecht halten und keine Unfälle verursachen. Die können – auch, wenn Sie selbst nicht betroffen sind – das Fahrvergnügen schnell zur Qual machen und die Freizeit schmälern.

Welche Verhaltensregeln einzuhalten sind, steht unter anderem im Bußgeldkatalog geschrieben. Auch wie sich Fahrer bei Baustellen auf der Autobahn zu verhalten haben, ist hier festgehalten. Um keinen Bußgeldbescheid zu kassieren, der Ihnen womöglich ein Bußgeld, Punkte in Flensburg oder ein Fahrverbot androht, sollten Sie sich an die Straßenverkehrsordnung (StVO) halten. Das gereicht nicht nur Ihren Mitfahrern, sondern auch Ihnen selbst zum Vorteil, spart es doch zumindest Zeit und Nerven.

Verkehrsverstoß an der BaustelleBußgeld (in €)Punkte
An der Baustelle die Geschwindigkeit nicht gedrosselt100
An der Baustelle innerorts von rechts überholt30
… mit Sachbeschädigung35
An der Baustelle außerorts von rechts überholt1001
… mit Gefährdung1201
… mit Sachbeschädigung1451

Rechnen Sie hier aus, wie viel das kostet.

Baustellen auf Autobahnen

Angesichts des hohen Verkehrsaufkommens, jahreszeitabhängiger Witterung und Materialermüdung muss jede Straße in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen überholt werden, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Dies ist der Grund, warum ab und an Baustellen auf der Autobahn zu finden sind. Für jene, die es eilig haben, ist das häufig lästig, sind sie doch dazu angehalten, Ihr Tempo zu reduzieren.

Auf einer Baustelle sind in der Regel Bauarbeiter unterwegs, die an der Behebung der Straßenbeschädigung arbeiten. Um sie und andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, ist deshalb die Geschwindigkeit zu reduzieren. Sie werden rechtzeitig durch das Verkehrszeichen Baustelle auf die besondere Situation hingewiesen.

Welche Geschwindigkeit gilt in der Baustelle?

Um nicht in der Baustelle geblitzt zu werden, ist die angegebene Höchstgeschwindigkeit einzuhalten. Ein grundsätzliches, in Baustellen immer gültiges Tempo gibt es nicht. Das heißt: Es gelten auch die Vorgaben der StVO. Je nachdem, ob der Baustellen-Blitzer Sie innerorts oder außerorts beim Verstoß ertappte, kommen laut Bußgeldtabelle unterschiedliche Bußgelder auf Sie zu.

Stand der Blitzer auf einer Autobahn-Baustelle innerorts (Stadtautobahn) gelten auch die Vorgaben vom Bußgeldrechner innerorts. Wurden Sie geblitzt in der Baustelle außerhalb eines Ortes, sind die Bußgelder etwas geringer.

Die Nachtbaustelle

Einige Arbeiten in Baustellen werden auch nachts ausgeführt, da das Verkehrsaufkommen in diesen Zeiten geringer ist – die Bauarbeiter also wesentlich seltener bei ihrer Tätigkeit unterbrochen werden. Autofahrer finden sie in der Regel auf Bundesautobahnen.

Aufgrund der Lichtverhältnisse sind Nachtbaustellen mit größeren Gefahren für alle Beteiligten verbunden. Es gelten daher besondere Vorgaben. Beleuchtete Schilder weisen auf die nahende Nachtbaustelle hin, damit motorisierte Verkehrsteilnehmer die Chance haben, rechtzeitig abzubremsen. Gegebenenfalls weisen sie ebenfalls auf den etwaigig einzuleitenden Spurwechsel hin.

Mit diesen Ahndungen haben Verkehrssünder zu rechnen

Wurden Sie in der Baustelle geblitzt, kommen – je nach Schwere des Delikts unterschiedliche Strafen auf Sie zu.

Ein Blitzer in der Baustelle löst aus, wenn Sie Ihre Geschwindigkeit trotz angekündigter Gefahrenstelle nicht reduzieren. In diesem Fall müssen Sie mit einem Bußgeld von 100 Euro und 1 Punkt in Flensburg rechnen. Ein weiterer, recht häufig in einer Baustelle auftretender Verkehrsverstoß ist das Überholen von rechts. Tritt es innerhalb einer geschlossenen Ortschaft auf, droht ein Verwarngeld von 30 Euro. Kommt es in diesem Zuge zu einer Sachbeschädigung, erhöht sich der Betrag um 5 Euro. Werden Sie in der Baustelle geblitzt, die sich außerorts befindet, vervielfacht sich die Strafe wie der Tabelle entnommen werden kann.

Für Lastkraftwagen (Lkw) gelten andere Bußgelder, da von Ihnen – aufgrund von Größe und Schwere – ein größeres Gefahrenpotenzial ausgeht und sich schnell ein Unfall ereignet. Werden sie aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung in der Baustelle von einem Blitzer erwischt, müssen Lkw-Fahrer schon bei geringeren Abweichungen zur zulässigen Höchstgeschwindigkeit mit Punkten im Verkehrszentralregister und einem etwaigen Fahrverbot rechnen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.